Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort. More details

(21) Kein schöner Land in dieser Zeit

MDR-Kinderchor | Schweizer Jugendchor  

Schloss
Schloss 1
09573 Augustusburg

Tickets from €18.00 *
Concession price available

Event organiser: Mitteldeutscher Rundfunk– HA MDR KLASSIK, Augustusplatz 9a, 04109 Leipzig, Germany
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Tickets

Event info

KEIN SCHÖNER LAND
IN DIESER ZEIT
Ein schweizerisch-deutsches Sommerkonzert

MDR-Kinderchor
Schweizer Jugendchor
Alexander Schmitt Dirigent
Nicolas Fink Dirigent

Ein buntes Programm bietet das schweizerischdeutsche
Sommerkonzert, bei dem der einzige Kinderchor der ARD auf den vielfach ausgezeichneten
Schweizer Jugendchor trifft. Unter der Leitung von Nicolas Fink und Alexander Schmitt
unternehmen beide Chöre gemeinsam eine unterhaltsame vokale Reise durch die verschiedenen
Regionen ihrer Herkunftsländer und warten dabei mit einigen musikalischen Überraschungen
auf. Neben beliebten Volksliedern und bekannter Chorromantik
widmen sich die jungen Sängerinnen und Sänger nämlich auch hierzulande weniger bekanntem Repertoire, bei dem es viel zu entdecken gibt: Musik von Schweizer Komponistinnen und Komponisten wie Frank Martin, Cyrill Schürch, Caroline Charrière und
Julien-François Zbinden.

Terms and conditions

Wichtige Hinweise für Konzertbesucher*innen
Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der aktuellen Vorgaben statt. Bitte informieren Sie sich daher vorher über die geltenden Corona-Beschlüsse des jeweiligen Bundeslandes.

Die 3-G-Regelung ist aktuell nicht mehr aktiv.

Eine Kontaktverfolgung ist nicht mehr notwendig, doch es wird empfohlen, die Corona-Warn-App zu nutzen.

Event location

Das Schloss Augustusburg zählt zu den ersten Bauwerken des Rokoko in Deutschland und befindet sich unter dem Schutz der „Konvention für das Kultur- und Naturerbe der Menschheit“. Hier lädt nicht nur die blühende Gartenlandschaft zum Verweilen ein, auch der Blick in die weite Landschaft herunter von dem einst erloschenen Vulkan, auf dem das Schloss steht, ist beeindruckend.

Erstmals erwähnt wurde die frühere Burg Schellenberg 1206, von der der Berg seinen Namen hat. Auf den Ruinen dieser mittelalterlichen Burg ließ der Kölner Kurfürst und Erzbischof Clemens August 1725 Schloss Brühl, wie es oft einfach genannt wird, errichten. Schon damals galt der Wohnsitz als herausragende Residenz, an deren Bau viele große Künstler der vergangenen Zeit beteiligt waren. Malerei, Architektur und Gartenkunst vereinen sich hier zu einem meisterlichen Gesamtkunstwerk, das gemeinsam mit dem einen Steinwurf entfernten Jagdschloss Falkenlust seinesgleichen sucht. Das hat auch Theodor Heuss erkannt und nutzte es ab 1949 als Repräsentationsschloss. Besonders die Gartenanlage ist einzigartig: Im 18. Jahrhundert gestaltet, ist sie bis heute auf Grund akkurater und liebevoller Pflege fast in originalem Zustand erhalten geblieben und gilt als eine der authentischsten Europas. Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal des Schloss Augustusburg ist die Schlosslinde, die der Legende nach zuerst falsch herum gepflanzt worden sein soll und heute zu den ältesten Bäumen zählt, deren Pflanzung im Jahre 1421 konkret belegt ist.

Einzigartige Ferien bietet das Schloss Augustusburg Kindern und Jugendlichen, die durch die Jugendherberge im Schloss die Möglichkeit erhalten, wie echte Prinzessinnen und Prinzen einmal in einem Schloss zu übernachten. Daneben beherbergt es zahlreiche Ausstellungen und Museen, darunter das Motorrad- oder Kutschenmuseum.
Schloss Augustusburg
Schloss 1
09573 Augustusburg