(39) PUR

Radio.String.Quartet  

Stadtkirche St. Michael
Kirchplatz 1
07743 Jena

Tickets from €29.00 *
Concessions available

Event organiser: Mitteldeutscher Rundfunk– HA MDR KLASSIK, Augustusplatz 9a, 04109 Leipzig, Germany
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets

Event info

RADIO.STRING.QUARTET
Kompositionen und Arrangements zwischen Klassik und Folk, Jazz und Rock
von Stevie Wonder, Joe Zawinul, Franz Liszt, Billie Holiday, Radiohead, Joni Mitchell u.a.

Wenn Steine reden könnten, hätten die Mauern der Stadtkirche zu Jena so einiges zu erzählen. Immerhin predigte von ihrer Kanzel herab bereits Martin Luther. In der Regel schweigt Architektur, doch wenn das radio.string.quartet in Jena zu Gast ist, wird St. Michael ebenfalls zur Protagonistin. Das außergewöhnliche Kammerensemble setzt die Akustik der ehrwürdigen Hallenkirche in Szene und lässt sie in ungewohntem Glanz erstrahlen. Immer wieder spielt das radio.string.quartet in seinen Programmen mit Raum und Licht. Seit der Ensemblegründung 2004 haben die vier Wiener der Gattung Streichquartett eine völlig neue Bedeutung gegeben. Aus den Quellen Barock, Klassik, Jazz, Folk und Pop speist das radio.string.quartet seine kreative, innovative, genreübergreifende und unverwechselbare Klangsprache.

Hygienekonzept

Wichtige Hinweise für Konzertbesucher*innen
Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der aktuellen Vorgaben statt.

Alle Veranstaltungen des MDR-Musiksommers finden unter strengen Schutz- und Hygienemaßnahmen statt, um weiterhin bestmöglich zur Eindämmung des Corona-Virus beizutragen.
Der Nachweis eines Negativ-Schnelltests ist momentan nicht erforderlich. Stand 12.07. Änderungen vorbehalten!

Der Zutritt zum Spielort ist nur mit einer medizinischen Schutzmaske oder einer FFP2-Maske gestattet. Das Ausweichen auf Visiere ist nicht mehr möglich.

Ort der Veranstaltung

Seit mehr als 750 Jahren ist die Stadtkirche Sankt Michael das Zentrum des kirchlichen Lebens in Jena. Mittlerweile wird die dreischiffige spätgotische Hallenkirche auch für kulturelle Veranstaltungen wie Konzerte rege genutzt.

Die aktuelle Stadtkirche Sankt Michael zu Jena wurde zwischen 1380 und 1508 in mehreren Bauphasen erbaut. Eine Turmhaube im Stil der Renaissance folgte wenige Jahrzehnte später. Mehrere Instandsetzungen wurden im 17. und 19. Jahrhundert durchgeführt. Allerdings fiel die Kirche wie der gesamte Stadtkern dem Zweiten Weltkrieg zum Opfer. Der schlicht wiederhergestellte Sakralbau wurde 1955 neu geweiht. Bis schließlich das provisorische Turmdach durch eine Nachbildung des Renaissancedachs ersetzt wurde, war der Krieg bereits 55 Jahre vorbei.

Die Stadtkirche Sankt Michael ist zwischen dem JenTower und der Friedrich-Schiller-Universität zu finden. Diverse Bus- und Straßenbahnhaltestellen liegen daher in bequemer Gehreichweite. Am Eichplatz stehen nur wenige Meter vom Portal der Kirche Parkmöglichkeiten für Anreisende mit dem Auto zur Verfügung.
Stadtkirche Sankt Michael zu Jena
Kirchplatz 1
07743 Jena