Engel

MDR-Rundfunkchor  

Freiberger Dom
Untermarkt 1
09599 Freiberg

Tickets from €14.00 *
Concessions available

Event organiser: Mitteldeutscher Rundfunk– HA MDR KLASSIK, Augustusplatz 9a, 04109 Leipzig, Germany
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €1.95 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets

Event info

ENGEL

A-cappella-Werke und Orgelmusik von

JOHANN SEBASTIAN BACH (1685–1750)
EINOJUHANI RAUTAVAARA (1928–2016)
WILLIAM HARRIS (1883–1973)
FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY (1809–1847)
ANDREA GABRIELI (1533–1585) u. a.

MDR-Rundfunkchor
Justin Doyle Dirigent

Es sei Zeit für eine »Engelselegie«, befand Einojuhani Rautavaara, als er 1993 vom europäischen
Chorfestival »Europa Cantat« einen Kompositionsauftrag erhielt. Lange schon hatte
er sich mit der Idee getragen, die erste von Rainer Maria Rilkes »Duineser Elegien« zu vertonen.
Engel, so klingt es aus diesem Werk, sind nicht immer Lichtgestalten: Sie können auch
Todesboten sein. Ins Spannungsfeld zwischen Diesseits und Jenseits begibt sich der MDRRundfunkchor
mit einem klangintensiven A-cappella-Programm aus 500 Jahren Musikgeschichte
und malt mit Werken aus Renaissance, Barock, Romantik und Moderne musikalische
Bilder jener ätherischen Himmelsgestalten.

Ort der Veranstaltung

Im sächsischen Freiberg steht der evangelisch-lutherische Dom St.Marien. Neben seiner Geschichte, die bis ins 12. Jahrhundert zurückreicht, ist der Freiberger Dom auch aufgrund seines Konzertlebens bekannt.

Auf der Westempore des Sakralgebäudes thront eine über 300 Jahre alte Silbermannorgel, deren 44 Stimmen im Rahmen der Abendmusiken von international bekannten Künstlern auf beindruckende Art und Weise zum Klingen gebracht werden. Kompositionen Joseph Haydns spielen dabei eine zentrale Rolle. Weitere Glanzpunkte setzt der Freiberger Domchor, der aus über 80 Sängerinnen und Sängern aus der Region besteht und jährlich vier bis fünf Konzerte veranstaltet. Immer wieder kooperiert der Chor zusammen mit renommierten Orchestern wie dem Philharmonischen Kammerorchester Dresden sowie mit dem Dresdner Barockorchester und sorgt so für einzigartige musikalische Erlebnisse. Außerdem nutzen bekannte Liedermacher, Künstler und Formationen die exzellente Akustik der Kirche um das Publikum mir ihren Darbietungen zu begeistern.

Bewegende Klänge wertvoller Instrumente, ausgebildete Stimmen sowie der würdigende Applaus des Publikums sind es, die während der Konzerte im Freiberger Dom zu vernehmen sind und den Besuch zu einer prägenden Erfahrung werden lassen.
Freiberger Dom
Untermarkt 1
09599 Freiberg