Radiomusik

MDR-Sinfonieorchester  

Gewandhaus zu Leipzig
Augustusplatz 8
04109 Leipzig

Tickets from €17.00 *
Concessions available

Event organiser: Mitteldeutscher Rundfunk– HA MDR KLASSIK, Augustusplatz 9a, 04109 Leipzig, Germany
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €1.95 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets

Event info

ERNST KRENEK
Fantasie aus »Jonny spielt auf«

FAZIL SAY
Preludes für Saxophonquartett und Streichorchester mit Schlagzeug

KURT WEILL
Sinfonie Nr. 2

Raschèr Saxophone Quartet
Dennis Russell Davies Dirigent

Ende der 1920er Jahre wurde die Musikwelt in Deutschland durch diese beiden Komponisten gehörig
aufgerüttelt: Ernst Krenek und Kurt Weill suchten nach neuen Stoffen und Klängen und fanden dabei teils
grelle Farben, immer aber eine Musik, die mitriss. Zu den »Sensationen« gehörte Kreneks Anfang 1927 in
Leipzig uraufgeführte Oper Jonny spielt auf, die binnen kurzem eine ungeahnte Zahl von Neuinszenierungen erlebte, ebenso wie Die Dreigroschenoper von Kurt Weill und Bertolt Brecht 1928. Die unter Leitung
von Bruno Walter im Herbst 1934 in Amsterdam uraufgeführte 2. Sinfonie Weills begeisterte ebenfalls das
Publikum, irritierte jedoch die Presse, da sie in eine andere »Richtung« ging – der Komponist hatte sie nach
eigener Aussage als »rein musikalische Form konzipiert«.

Ort der Veranstaltung

Das Gewandhaus zu Leipzig ist eines der traditionsreichsten und berühmtesten Konzertgebäude Europas. Seit 1781 ist es die Heimstätte des renommierten Gewandhausorchesters. Eine halbe Million Gäste kommen hier jährlich zu exklusiven Events, die sich von Konzerten über Feierlichkeiten und Kongresse erstrecken.

Das erste Konzert in einem der Vorgängerbauten des heutigen Gewandhauses fand schon 1743 statt. Ende des 19. Jahrhunderts wurde schließlich ein neues, 1.700 Plätze umfassendes, Konzerthaus errichtet, das im Zuge des Zweiten Weltkrieges schwer beschädigt und abgerissen wurde. Das Neue Gewandhaus wurde 1981 mit Beethovens Sinfonie Nr. 9 eingeweiht und ist seitdem Schauplatz von über 700 Veranstaltungen jährlich. Im Großen Saal mit seiner hervorragenden Akustik finden 1.900 Gäste Platz, der Mendelssohn-Saal mit knapp 500 Plätzen wird hauptsächlich für exklusive Kammermusiken genutzt. Nicht nur das international hochrangige Gewandhausorchester, auch politische Diskussionsrunden während der Wende trugen zur großen Bedeutung des Gewandhauses bei.

Das Sinfonieorchester des Gewandhauses ist mit etwa 190 Musikern das größte Berufsorchester der Welt und als solches auch wegen seines charakteristischen Streicherklanges in Deutscher Aufstellung weltweit hoch angesehen. Darüber hinaus verfügt das Gewandhaus zu Leipzig noch über zahlreiche, ebenso erfolgreiche Musikensembles wie dem GewandhausChor oder dem Gewandhaus-Brass-Quintett. Die Geschichte und Tradition dieses Hauses machen es zu einem attraktiven Veranstaltungsort: Durch die modernste Technik, die hervorragende Akustik und unterschiedlich nutzbare Räumlichkeiten ist es international äußerst gefragt für exklusive Feierlichkeiten, Tagungen und Kongresse.
Gewandhaus zu Leipzig
Augustusplatz 8
04109 Leipzig